Bayern foppt Hamburg

92

armes Hamburg – da musste das HSV Team schon 9 Dinger einstecken im Spiel gegen die Bayern am 27. Bundesliga Spieltag, und jetzt hat sich Studio Hamburg auch noch von der Bavaria über den Tisch ziehen lassen.

Schauen wir mal auf die Fakten. Irgendwann im April / Mai kaufte die Cine Mobil (Tochter Bavaria Studios und irgendwie damit auch Bavaria Film) die Studio Hamburg Filmtechnik. Kaufpreis unbekannt – Schätzungen schwierig. Nachdem es ja genug Käufe der Cine Mobil gibt, kann man das ja irgendwie schätzen, sagen wir mal 800.000 EUR.

Einen Teil davon zahlt die Cine Mobil in Aktien, die sie gar nicht besitzt. Nämlich Cine Media Aktien, die gehören der Bavaria, sind aber da nichts mehr wert – weil die Bavaria den Wert in den eigenen Bilanzen schon abgeschrieben hat. Das heisst die Bavaria schiebt die Dinger zu Cine Mobil, die sie dann an Studio Hamburg weitergibt.

Wir wissen nicht wieviele Aktien das waren, aber das schätzen wir auch mal: Knapp 5 Mio ausgegebene Aktien gibt es, nehmen wir mal an 149.000 Stück. Je nachdem wann der Deal geschlossen wurde betrug der Wert der Aktien z.B. Anfang Mai knapp 1 EUR. Also 149.000 EUR nicht in bar, sondern in Aktien. Fein für die Cine Mobil, denn dort sinkt der Aufwand. Schön für die Bavaria, denn es ist kostenneutral (was man den Hamburgern natürlich nicht gesagt hat.) Vielleicht hat ja irgendein flammender Redner die Aktien nochmal hochgepriesen und sie stärker gemacht als sie ist. Vielleicht….

Den Bayern ist es egal – die Hamburger haben mit Stichtag heute unter der Annahme der obigen Zahlen 96.850 EUR verloren (Aktienkurs heute 0,35 EUR).
Vielleicht droht ja auch der Total Verlust, wenn man sich die Aussichten für die Cine Media AG mal genauer ansieht.

Wer profitiert eigentlich von einem Untergang der Cine Media AG? Na vielleicht die Bavaria FIlm, besser die Bavaria Studios mit ihrer wunderbaren Tochter D-Facto Motion GmbH.

Achja und Studio Hamburg – 2 stelliger Millionen Verlust in 2012?

Wann hört das denn eigentlich mal auf, dass diese öffentlich rechtlichen Töchter und Enkel unsere neue Fernsehzwangsabgabe verjubeln?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s