Degeto 2.0

Ich habe selten so gelacht (was natürlich ob der Studio Hamburg – Cinemedia – Bavaria Affäre ein wenig gelogen ist). Die Degeto, DIE Produktionsfirma der ARD Anstalten kommt in der Wirklichkeit an. „„Wir wissen inzwischen, was wir tun“, sagte Strobl (die neue Chefin der Degeto) bei der Veranstaltungsreihe „Talking Heads“, die der Verband der Fernseh-, Film-, Multimedia- und Videowirtschaft VFFV in dieser Woche gemeinsam mit dem Medienmagazin DWDL.de im Kölner Residenz-Kino ausrichtete. „ Und jetzt kommts: „nicht mal eine EDV war vorhanden, als sie zur ARD-Filmproduktionstochter kam.“. Das ganze ist nachzulesen beim Medien Magazin DWDL, dort wird von einem Termin des Verbandes der Fernseh-, Film-, Multimedia- und Videowirtschaft VFFV berichtet, bei dem die Degeto Chefin Rede und Antwort stand.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s