Schläfer

Die Rechnungshöfe der Länder haben ja eigentlich eine sinnvolle Funktion. Das Problem scheint nur, dass sie entweder überlastet, oder einfach nicht transparent genug arbeiten. In einem Gutachten mit dem Titel „Öffentlich-rechtlicher Rundfunk zwischen Wettbewerb und Kultur“, das ich irgendwann mehr per Zufall auf der Webseite Der Linken fand, finden sich durchaus brisante Informationen.
BR
SWR

Die Form der Selbstbedienung wird durchaus deutlich, und da tun sich die netten Fernsehmacher keinen Deut besser als die bayerischen Landtagsabgeordneten – ganz nach dem Motto „Selbstbedienung soll sich wieder lohnen“.

Der sächsische Rechnungshof fand noch ganz andere Dinge:
DREFA

und zur MCA folgendes:
MCA

Vielleicht ist es alleine deshalb kein Problem mehr, weil die MCA derzeit alles andere als eine Finanzierungsquelle ist. Im Umkehrschluss müssen die technischen Dienstleister einfach Miese machen, damit kein Rechnungshof auf dumme Gedanken kommt.

Oder aber die Rechnungshöfe sind einfach nur Schläfer.

Das ganze Gutachten findet man hier: Gutachten Die Linke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s