Einkaufstour Amalia Film

da ist die Gebührensenkungsdebatte noch nicht beendet, und Studio Hamburg geht schon wieder auf Einkaufstour. Unbekümmert trotz 20 Mio Defizitausgleich durch den NDR für das Jahr 2012 und nach wie vor unveröffentlichter Bilanz, es ist ja genug Geld da.
Es ist ein Jammer, eine junge, erfolgreiche – und bis vor kurzem unabhängige Produktionsfirma, jetzt im Schoß der Öffentlich Rechtlichen. Auch wenn es (erstmal) nur eine 49% Beteiligung ist – es schadet der unabhängigen Produktionslandschaft und einmal mehr werden Gebührengelder nicht fürs Programm ausgegeben. Da kommt doch der Ansatz der diversen Filmschaffenden Verbände mir ihrer Forderung 25ct fürs Programm genau zum richtigen Zeitpunkt: 25ct für weiteres Aufkaufen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Einkaufstour Amalia Film

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s