Cine Post verkauft?

es kursieren Gerüchte, die Cine Postproduction sei zum 1.12.2014 verkauft. SDoch noch eine Chance für die Mitarbeiter und hoffentlich ein starkes Gegenstück zu der Postproduktion von ZDF, WDR, MDR, BR und SWR.

Advertisements

3 Gedanken zu „Cine Post verkauft?

  1. Es wird kein „starkes Gegenstück“ geben, da es allem Anschein nach keine Postproduction mit der CinePostproduction mehr geben wird. Zumindest wurden die von uns ob Ihrer Kompetenz, Teamgeist und Qualitaetsstandards sehr geschätzten Mitarbeiter der entsprechenden Abteilungen gekündigt!
    Leider halten sich alle Beteiligten noch sehr bedeckt, auf das die Gerüchteküche ordentlich angeheizt wird. Glaubt man dieser, wird sich MTI auf dem DCP Markt verstärkt engagieren. Möglicherweise sind dies auch die Mitarbeiter der CPP, welche eben diesen Geschäftsbereich betreuen. Zurück zu den Wurzeln, Kopierung!
    Nur schade um das o.g., nun sich zersplitternde, Team. Bleibt zu hoffen, dass diese langjährige Zusammenarbeit an anderer Stelle neue Früchte trägt, in welcher Zusammensetzung auch immer – wir wünschen es Euch! Denn man sieht sich immer zweimal 😉

  2. Gibt es nicht vor allem mit ARRI Film & TV ein „starkes Gegenstück“ zu den öffentlich-rechtlichen Postproduktionsfirmen, vor allem in München mit langer Tradition? Wobei sie genauso wie die CinePost ihr Kerngeschäft in den letzten Jahren wohl vor allem auch im Kino-Bereich hatten, wo sich das Öffentlich-Rechtliche Fernsehen ja immer weniger beteiligt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s