ungebetener Besuch

es könnte ja sein, dass der ein oder andere Leser auch noch Besuch bekommt. Daher dachte ich ist es vielleicht hilfreich sich ein wenig vorzubereiten, für den Fall der Fälle : Kooperationspflicht bei Durchsuchungen durch die Kartellbehörden.
Das war bisher vielleicht nicht jedem klar, aber die Befugnisse der Mitarbeiter des Kartellamts gehen weiter als die normaler Polizisten, oder der Steuerfahnder. Aber bitte keine Panik – Kooperation wird belohnt.

Advertisements

4 Gedanken zu „ungebetener Besuch

  1. „München/Bayreuth, 08.09.2015, 09:07 Blickpunkt:Film | TV

    Gutachten belegt Wettbewerbsverzerrungen durch Tochterfirmen von ARD und ZDF

    Bei den Dienstleistungsaktivitäten der Tochterfirmen von ARD und ZDF liegen gravierende Indizien für Kartellrechtsverstöße sowie Wettbewerbsbehinderungen und -verzerrungen vor. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten, dass Rupprecht Podszun von der Universität Bayreuth im Auftrag der Allianz Unabhängiger Filmdienstleister (AUF) angefertigt hat.

    Der Kartellrechtsexperte stellt in seinem Gutachten zunächst grundsätzlich fest, dass die öffentlich-rechtlichen Fernsehkonzerne über ihre Tochtergesellschaften in großem Umfang auf dem Markt für technische Dienstleistungen bei der Filmproduktion tätig sind. Bei diesen Aktivitäten müssen sie sich gemäß des Rundfunkstaatsvertrags marktkonform verhalten, hierbei also besonders das Kartellrecht beachten. Allerdings, so heißt es in dem Gutachten weiter, werden die nicht-marktkonform kalkulierten Preise der sendereigenen Gesellschaften als Referenzpreise für die Vergabe von Aufträgen an unabhängige Unternehmen herangezogen; nach Podszuns Einschätzung eine missbräuchliche Behinderung des Wettbewerbs. Diese liegt seiner Ansicht nach auch darin vor, dass die sendereigenen Dienstleistungsunternehmen bei der Auftragsvergabe der „wegen ihrer Konstanz und Berechenbarkeit wichtigen TV-Aufträge“ bevorzugt würden. Auch bei freien Aufträgen würden die „entsprechend wirtschaftlich abgesicherten“ Tochtergesellschaften von ARD und ZDF mit Niedrigangeboten auf den Markt drängen. Dies führe zu einer nachhaltigen Schädigung der Marktstruktur und einer Monopolisierung.

    Abschließend kommt das Gutachten zu dem Schluss, dass das Bundeskartellamt im öffentlichen Interesse tätig werden und die Verhaltensweisen prüfen und ggf. abstellen sollte, „da ein Vorgehen im Wege privater Rechtsdurchsetzung keinen Erfolg verspricht“.

    Die AUF plant als nächsten Schritt, sich in einem offenen Brief an die Senderverantwortlichen zu wenden, um „mit konstruktiven Vorschlägen ein Umdenken der Senderpolitik zu fordern“.

    Quelle: Blickpunkt:Film“

  2. KOOPERATIONSPFLICHT bei Durchsuchungen durch die Kartellbehörden.

    Dient die Bavaria diese Dienst?

    Der ein oder andere Leser, wird sich bestimmt fragen wo hat die BAVARIA den ach so netten Martin Moll versteckt ?

    Mensch „Martin was hast Du denn so Böses getan?
    Erst die Cine Media die durch erhöhte Aktienkurse gnadenlos in die Insolvenz getrieben wurde und Jetzt der öffentliche Kampf der HD Signs mit der Bavaria .

    Und der Moll machst sich einfach so aus dem Staub ? Alles sehr sehr merkwürdig.

    Da kann man ja nur hoffen das das neue Motto der Bavaria nicht heißt

    VERSTEHEN SIE SPAß …………………..

  3. Fragt mich doch jemand…
    „das ist doch die Bavaria. Hallo? Die haben DAS BOOT usw. gemacht.
    Wieso ist denn deren Qualität bei der Postproduktion so unterirdisch?“
    „Hmmm…“ antworte ich. „Das hat mit der guten alten Bavaria von damals nichts mehr zu tun.
    Da geht es nur noch um billig. Die Praktikanten bilden die Praktikanten aus, denn für richtiges Personal wollen Sie kein Geld mehr ausgeben. Dementsprechend sieht alles von der D Facto recht bescheiden aus.“

    Moll und Zamani haben sogar die Dreistigkeit besessen, diverse freie Konkurrenten aufzusuchen und ihnen stolz mitzuteilen: „Wir sind so billig. Wir dumpen alle Preise und machen euch platt“.

    Na wer zuletzt lacht. Der Moll wurde schon platt gemacht. Fehlt noch der Andere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s