Studio Hamburg und Stefan Raab

was Stefan Raab und Studio Hamburg miteinander zu tun haben? Ach irgendwie nix, außer der Tatsache, dass Studio Hamburg mit dem Kauf der Park Studios Anfang des Jahres vielleicht einfach zur falschen Zeit am falschen Ort war. Denn mit dem Abgang von Stefan Raab gehen auch eine ganze Menge Sendungen, die Raab so moderierte – und die wurden alle aufgezeichnet mit dem Ü Wagen der Kölner Video Company, der Tocher der Park Studios Potsdam und inzwischen Teil der Studio Hamburg Gruppe.
Hätte die Bavaria noch Cine Media Aktien könnten sie ja wieder einen Deal mit Studio Hamburg wagen, die Bavaria braucht ja auch wieder einen Ü Wagen, nachdem das Engagement bei HD Signs auch nicht gerade der Brüller ist. Wie man hört findet bei HD Signs bereits der Ausverkauf statt.
Sind schon klasse „Macher“ diese ÖR Töchter Manager….

Advertisements

Ein Gedanke zu „Studio Hamburg und Stefan Raab

  1. Die Bavaria hat doch einen Wagen gebaut?! Ob der rentabel läuft, mit XY, VSSS, 123?
    Und jetzt mal Hand aufs Herz, HDSIGNS hin und her, was war, ist, sein wird, im Umgang – wie will man denn noch auf diesem Markt bestehen?! Bei den Preisen, und (nicht vorhandenen) Margen, wie kann da eine Fa. aus Mainz zwei neue Schiffe auf die Strasse schicken? Die ganze Branche ist das, was man am Boden nennt… Der Ausverkauf wird über kurz oder lang ALLE treffen… NEP wird’s schon richten… GottSeiDank bin ich raus…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s